Hohnstein Sächsische Schweiz

Natur erleben • Aktiv erholen • Gastlichkeit genießen

Blick vom Röhrenweg auf Hohnstein Burg Hohnstein Brandaussicht nahe Hohnstein
 

Hohnstein - Burgstadt in der Sächsischen Schweiz

mit den Ortsteilen: Cunnersdorf, Ehrenberg, Goßdorf, Hohburkersdorf, Kohlmühle, Lohsdorf, Rathewalde, Ulbersdorf, Waitzdorf und Zeschnig


Hohnsteiner RathausDie Stadt Hohnstein ist ein beliebter Urlaubsort am Rande des Nationalparks "Sächsische Schweiz".
Die Burg Hohnstein mit ihrer wechselvollen Geschichte ist das Wahrzeichen der Stadt. Historische Fachwerkhäuser und die Hohnsteiner Kirche prägen das Stadtbild.

Die einzigartige Felslandschaft der Sächsischen Schweiz lädt zum Wandern, Radwandern und Klettern ein. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Brand, welcher gern auch als Balkon der Sächsischen Schweiz bezeichnet wird. Das Polenztal, der Hockstein, die Waitzdorfer Höhe, der Gickelsberg, das Schwarzbachtal sind bekannte Ausflugsziele.
Müde Wanderer finden Stärkung in den Gasthäusern, Gaststätten, Restaurants und Cafe`s der Stadt und in den Ortsteilen.

Ein bekannter Hohnsteiner sollte nicht unerwähnt bleiben, der Hohnsteiner Kasper. Das von Max Jacob gegründete Hohnsteiner Puppenspiel wird viele Initiativen der Stadt Hohnstein, wie z.B. das alljährliche Hohnsteiner Puppenspielfest am Leben erhalten.

weitere Informationen: www.hohnstein.de

 
 
Regionalportal Sächsische Schweiz - © Internet-Service Beyer GmbH