Panoramawanderweg
Schaarwändeweg Mittelndorf mit seinen 294
Einwohnern liegt zwischen
Altendorf und Lichtenhain
und wurde vermutlich etwas
später gegründet als die
Nachbardörfer.

Hinter den letzten Häusern in
Mittelndorf breitet sich das
vielleicht schönste
Panorama des gesamten
Weges vor den Wanderern
aus. Fußmüden kommt der
Rastplatz (Foto o.re.) gerade
recht, an dem eine stattliche
Linde an heißen
Sommertagen Schatten
spendet. Von hier aus lassen
sich dutzende Gipfel
erspähen: Im Südwesten
thronen der Lilienstein, die
Festung Königstein, der
Pfaffenstein mit der
Barbarine, der Gohrisch, der
Papststein, der Katzstein
sowie die Laasensteine über
dem Elbtal. Im Süden schaut
man ins Kirnitzschtal.
Dahinter ragen die Hohe
Liebe, die Schrammsteine,
die Affensteine und der
Kuhstall auf.

Die Weglänge von
Mittelndorf bis zum Rastplatz
am Birkenberg (Foto u. li)
beträgt 1.700 m, von da aus
sind es noch mal 2.700 m bis
zur nächsten Station
Lichtenhain.

Rastplatz "Rämisch Bank"
Panoramaweg Richtung Lichtenhain Blick zum Bl0ßstock
Morgenstimmung am Panormaweg Blick über Mittelndorf
Rastplatz am Birkenberg Panorama Wanderweg