Veranstaltung - Stolpen

09.08.2020Sonderführung zum Kultursommer - "Die Gräfin Cosel gibt sich die Ehre"

Beginn: 11:00 Uhr

Nur selten empfängt die Gräfin heutzutage persönlich Gäste und nutzt die Gelegenheit, ihre Sicht auf die für sie tragischen Ereignisse zur Sprache zu bringen. Warum liegen bei ihr steiler Aufstieg und tiefer Fall so dicht beieinander? Was trieb diese Frau an? Welche Umstände führten zu einer lebenslangen Verbannung auf der Festung Stolpen? Wie beeinflusste das oft nicht zu bändigende Temperament der Cosel den Lauf der Ereignisse? Eine von der Außenwelt verstoßene und verlassene ehemalige Reichsgräfin gibt in standesgemäßer Garderobe bereitwillig Auskunft über ihr schicksalhaftes und abenteuerliches Leben am Originalort ihrer Gefangenschaft.


 Fenster schließen