Veranstaltung - Stolpen

23.08.2020Sonderführung - "Der Schatz der Gräfin Cosel"

Beginn: 11:00 Uhr

Der Mythos „Cosel“ ist auch heute noch in aller Munde. Wie bei keiner anderen Person der sächsischen Geschichte liegen prunkvoller Aufstieg und jäher Sturz so dicht beieinander. Über das recht abenteuerliche Leben der berühmtesten Mätresse August des Starken vermischen sich Mythen und Wahrheit, Legenden und Wirklichkeit. Um diese Tatsachen näher zu betrachten und aufzuklären, versucht die Führung einen tiefgründigen Einblick in das wahre Leben der Gräfin Cosel zu geben. Keiner kann dies besser als der profundeste Kenner der Cosel-Geschichte in ganz Sachsen, der Museologe der Burg Stolpen, Jens Gaitzsch. Er wird auch das Geheimnis des „Schatzes“ lüften.


 Fenster schließen