Natur erleben - Aktiv erholen - Gastfreundschaft genießen - Gastgeber, Wandern, Klettern, Sehenswürdigkeiten

Natur erleben • Aktiv erholen • Gastlichkeit genießen

Blick auf die Basteibrücke und Burg Neurathen Blick von der Festung Königstein zur Elbe Blick vom Kleinen Zschirnstein Blick vom Adamsberg in Altendorf
 

Übernachtung suchen:



 

Natur erleben - Aktiv erholen - Gastfreundschaft genießen

Jahr für Jahr zieht es über eine Million Erholungssuchende, vor allem Wanderer und Bergsteiger in unsere einzigartige Urlaubsregion, das Elbsandsteingebirge.
Die Schönheit der Sächsischen Schweiz besteht in deren Vielfalt. Der Wechsel zwischen bizarren Felsnadeln, wilden canyonartigen Schluchten, Ebenheiten und majestätischen Tafelbergen, finsteren undurchdringlich scheinenden Fels-Wald-Massiven sowie kristallklaren leise murmelnden Bächen schafft reizvolle Kontraste und gibt in seiner Gesamtheit der Natur einen unverwechselbaren und einmaligen Charakter.
Zu den bekanntesten Ausflugszielen gehören die Bastei, der Lilienstein, die Festung Königstein, das Kirnitzschtal, die Schrammsteine, der Pfaffenstein mit der Barbarine uvm.

Seine Begeisterung über die Naturschönheiten drückte Magister W. L. Götzinger (1758 - 1818), der als der Erschließer der Sächsischen Schweiz gilt, in folgenden Worten aus:

"Ich fühle mich zu schwach, dieses alles lebhaft zu schildern.
Diese reizende Gegend will nicht beschrieben, sondern gesehen werden."

Urlaub in der Sächsischen Schweiz heißt:

Natur erleben

Diese einzigartige Landschaft wird geprägt durch eine vielfältige Formenwelt, wie:Auf dem Gamrich, nahe Waltersdorf

  • das Elbtal und seine Nebentäler
  • die großen Ebenheiten mit den Tafelbergen, den "Steinen", beiderseits des Elbtals und die kleinen, höher liegenden Randebenheiten an der Grenze zum Lausitzer Granitgebiet im Norden
  • die bewaldeten Felsreviere mit den zerklüfteten Felsformationen, Gründen, Schlüchten und Sandsteinhöhlen
  • sowie einige Basaltberge

Große zusammenhängende Wald-Fels-Gebiete, die Merkmale einer Naturlandschaft aufweisen, wurden als Nationalpark Sächsische Schweiz ausgewiesen, in dem es gilt, die weitgehend ursprüngliche Landschaft sowie die teilweise einmalige Pflanzen- und Tierwelt zu bewahren.

Herausforderungen annehmen

Klettern am SandsteinfelsenDie Sächsische Schweiz ist ein traditionelles Wandergebiet, das den verschiedensten Ansprüchen gerecht wird und das ein gut ausgebautes und markiertes Wanderwegenetz mit herrlichen Aussichten und Naturerlebnissen bietet.

Besonders Klettersportler schätzen das Elbsandsteingebirge als ein Klettergebiet mit den unerschöpflichen Möglichkeiten und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Die über 1100 Klettergipfel und ca. 17000 Wege des freien Klettern sind Anziehungspunkte für viele Bergsteiger. 310 Höhlen stellen eine besondere Herausforderung dar.

Erholung finden

Die Kur- bzw. Erholungsorte der Region Sächsische Schweiz halten ein vielfältiges Angebot für gesundheitsbewusste Urlauber sowie Kurgäste zum Regenerieren von körperlicher und geistiger Fitness, zum Wohlfühlen und Entspannen bereit.

Toskana Therme in Bad SchandauNeben dem Wandern und Klettern gibt es in unserer Region viele Möglichkeiten, sich aktiv zu erholen wie

Bei einer Fahrt mit einem historischen Raddampfer auf der Elbe können die Fahrgäste auf erholsame Weise die reizvolle Landschaft des Elbsandsteingebirges erleben.

Kunst und Kultur genießen

Felsenbühne RathenVon den Besonderheiten des Elbsandsteingebirges fühlten sich viele Maler, Dichter und Musiker angezogen. Nicht nur Museen und Ausstellungen zeigen Werke von Künstlern der Region. Spezielle Wanderwege führen zu den Spuren berühmter Maler, wie der "Malerweg" oder der "Daspar-David-Friedrich-Weg".

Seit 1992 findet jährlich das Festival "Sandstein & Musik" mit Konzerten namhafter Künstler, Ensemble und Chöre an verschiedenen Orten der Sächsischen Schweiz statt. Regionale Chöre und Orchester aus allen Altersstufen begeistern in ihren Konzerten die Gäste.

Ein Besuch der Felsenbühne Rathen - eines der schönsten Naturtheater Europas - ist ein besonderes Kulturerlebnis für jung und alt.

Sehenswertes entdecken

Burg StolpenKulturhistorische Stadtzentren lassen den Besucher viel Interessantes und Sehenswertes entdecken. Besonders unsere Kreisstadt Pirna ist angesichts des mittelalterlichen Stadtkerns und seiner Bau- und Kunstdenkmale, wie der Stadtkirche St. Marien, dem „Canalettohaus“ und dem Schloss Sonnenstein eine Reise wert.

Aber auch Burgen, Schlösser und Gärten sowie Reste mittelalterlicher Felsburgen geben einen Eindruck von der geschichtlichen Entwicklung der Region.

Von sächsischer Gastlichkeit verwöhnen lassen

Die Gastgeber der Region Sächsische Schweiz erwarten Sie! © DOC RABE Media - fotolia.comEine Vielzahl von gastronomischen Einrichtungen erwarten Ihre Gäste. In den Gaststätten und Restaurants, originellen Cafes und urigen Biergärten können die Gäste die kulinarischen Spezialitäten der Region, aber auch der internationalen Küche genießen.

Die zahlreichen Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Campingplätzen, ob neu gebaut, rekonstruiert oder modernisiert, bieten Übernachtungen für jeden Anspruch.

 
 
Regionalportal Sächsische Schweiz - © Internet-Service Beyer GmbH