Radfahren in der Region Sächsische Schweiz

Natur erleben • Aktiv erholen • Gastlichkeit genießen

Auf dem Elberadweg Radweg in Niederottendorf Radroute im Nationalpark
 

Übernachtung suchen:



 

Radwanderwege

Durch die Nationalparkregion Sächsische Schweiz führen zahlreiche Radwanderrouten. Die Radwanderer lernen auf besondere, aktive Art die reizvolle Landschaft sowie die Sehenswürdigkeiten der Region Sächsische Schweiz kennen.

Am bekanntesten ist der Elberadweg, der von der Grenze zur Tschechischen Republik bis zur Dresdner Stadtgrenze auf einem Streckenabschnitt von rund 40 Kilometern das Territorium der Sächsischen Schweiz durchquert.

Der Nationalpark Sächsische Schweiz kann mit dem Fahrrad auf den dafür vorgesehenen Radwegen, welche gut ausgeschildert sind, erkundet werden.

Radweg im NationalparkElberadweg bei Krippen

Informationen und Karten:

Unterwegs mit dem Fahrradbus

Die Verkehrsunternehmen im Verbundraum setzen von April bis Ende Oktober auf ausgewählten Strecken Fahrradbusse ein. Diese Busse verkehren regelmäßig und teils mit Voranmeldung an Wochenenden und Feiertagen.
Die Fahrradanhänger bieten Platz für bis zu 20 Fahrräder.

Informationen und Fahrpläne:

Radweg in Neustadt

Viele Touristinformationen und private Anbieter bieten Tourenräder und E-Bikes zum Ausleihen an.

Die regionalen Radwanderwege führen auf Wald- und Forstwegen sowie auf wenig befahrenen Straßen durch die Städte und Gmeinden. Bedingt durch die landschaftlichen Begebenheiten sind die Strecken recht anspruchsvoll. In einem ständigen Auf und Ab werden viele Höhenmeter überwunden.

Linkselbische Radwanderwege
Bahnhof Schöna - Liebstadt
Cunnersdorf - Krippen
Schweizermühle - Königstein
Hellendorf - Pirna
Breitenau - Bahnhof Lauenstein
Liebstadt - Bahnhof Oberschlottwitz
50 km
7,5 km
12 km
24 km
9,5 km
6 km
Rechtselbische Radwanderwege ( Rundwege )
Radwanderweg  "Sächsische Schweiz - rechtselbisch"
Radwanderweg  "Sächsisch-Böhmische Schweiz" 
Radwanderweg "Rund um Sebnitz"
Radwanderweg "Rund um Neustadt"
Radwanderweg "Rund um Hohnstein"
Radwanderweg "Rund um Stolpen"
Radwanderweg "Rund um Dürrröhrsdorf"
66 km 
80 km 
32,5 km
35 km
32 km
23 km
23 km
Grenzüberschreitende Radwanderwege in die Böhmische Schweiz
Hellendorf - Grenzübergang Bahratal - Rájec - Ticá - Ostrov
Grenzübergang Bahratal - Petrovice - Antonísov - Tisá
Petrovice - Krásný Les
Tisá - Libouchec
Tisá - Snézník - rund um den Hohen Schneeberg
13 km
7 km
6,5 km
3 km
5,5 km

Von überregionaler Bedeutung ist der Radfernweg „Sächsische Mittelgebirge“. In der Sächsischen Schweiz ist der Radweg nicht ausgebaut und nicht ausgeschildert. Durch unsere Region führt außerdem eine regionale Hauptradroute, die "Mittellandroute", auch D4 genannt und von Aachen nach Zittau führend. Der Teilabschnitt in unserer Region führt von Dresden kommend in Heidenau per Fähre hinüber nach Birkwitz, über Graupa, Liebethal, Mühlsdorf, Porschendorf, Helmsdorf, Stolpen, Cunnersdorf nach Neustadt und von dort durch den Hohwald nach Neukirch und bis Zittau. Die Route ist ab Dresden bis Zittau komplett beschildert und verbindet den Elberadweg mit dem Spree- und dem Oder-Neiße-Radweg.

 

 
 
Regionalportal Sächsische Schweiz - © Internet-Service Beyer GmbH